Birdsville Track

Der Birdsville Track ist eine 530km lange Outback Piste welche von Marree nach Birdsville führt.

Landschaftlich gesehen ist die Fahrt recht monoton. Es geht fast ständig durch eine Art Halbwüste. Trotzdem (oder gerade deshalb) ist es eine fantastische Fahrt durch die endlose Weite des Outback.

Strasse

Der Strassenbelag ist recht gut (bei mir besser als der Oodnadatta Track)

 

Unbedingt die Wetterprognosen beachten. Wenn es auf der Strecke ein Gewitter gibt werden grosse Teile dieser Ebene überschwemmt und da die Strasse oft aus Lehm ist wird danach alles zu einer schlammigen, klebrigen Masse, welche unbefahrbar ist. Nach solchen Gewittern wird die Strecke offiziell geschlossen.

Orientierung

Die Orientierung ist problemlos. Die Strasse ist beschildert. Eine gute Karte genügt.

Versorgung, Wasser

In Marree und Birdsville gibt es jeweils Wasser und einen kleinen General Store. Unterwegs etwa in der Mitte liegt Mungeranie, ein Roadhouse. Hier kann man essen, es gibt aber sonst nichts zu kaufen. Wasser muss man hier kaufen. Ansonsten hat es kein Wasser unterwegs, es hat aber etwa 4 Stations entlang der Strecke zu denen man hingehen könnte.

 

Gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es im Süden in Leigh Creek und Roxby Downs, im Norden erst wieder in Boulia.

Weitere Informationen

Aktueller Strassenzustand: [External]http://www.transport.sa.gov.au/quicklinks/northern_roads/area1.asp

GPS Track

Kommentare, zusätzliche Informationen, Korrekturen...

Kommentar hinzufügen
Noch kein Kommentar