Die südliche Hauptverbindungsstrasse von Westen nach Osten. Sie führt zuerst durch das Mongoliche Altai Gebirge danach ist es oft Wüste oder Halbwüste.

 

Zwischen Altai und Buutsagaan habe ich einen Abstecher in die Berge nördlich davon gemacht. Hier ist die Orientierung deutlich schwieriger, dafür ist die Landschaft sehr interessant.

übersichtskarte

Strasse

Die Strasse bietet alles, von guter Piste bis sandigem Waschbrett. Kurz vor Ölgii hat es sogar 30km die asphaltiert sind. Im grossen Ganzen ist die Qualität aber nicht schlecht.

Obwohl das eine Hauptverbindungsstrasse ist, hat es nur selten eine eigentliche Strasse (von Baumaschinen erstellt). Meist ist es einfach eine Spur quer durch die Landschaft. Verkehr hat es ca. pro Stunde ein Fahrzeug.

Update 2014: Die Strecke wird stetig ausgebaut. Es hat bereits längere Strecken um Olgiy, Khovd und Altai welche asphaltiert sind.

Unterkunft

In Ölgii, Khovd, Altai und Bayankhongor gibt es einfache Hotels. Sonst zelten.

Essen

In Ölgii, Khovd, Altai und Bayankhongor gibt es gute Läden. In den wenigen Orten dazwischen hat es immer einfache Shops.

Wasser ist teilweise sehr knapp auf langen Strecken! Roadbook beachten. In den Orten gibt es immer einen guten Brunnen der oft etwas ausserhalb in einem Gebäude ist.

GPS Waypoints

Kommentare, zusätzliche Informationen, Korrekturen...

Kommentar hinzufügen
Noch kein Kommentar