Namib Wüste

Zuerst über den Gamsberg Pass runter in die Namib Wüste und danach quer durch diese Richtung Walvis Bay. Die Strecke durch die Wüste ist lang und monoton, aber zugleich auch faszinierend. Die Piste ist oft recht holprig und auf dem letzten (langen) Teilstück hat es kein Wasser.

 

Strasse

Die Strasse über den Gamsberg Pass besteht oft aus recht weichem Kies. Mit den vielen Gegensteigungen ist der auch bergab recht anstrengend. Durch den Park ist die Strasse nicht schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Hier hat es recht viel Verkehr. 

Unterkunft

Auf der ersten Streckenhälfte hat es noch einige Guestfarms, danach im Park drin nur noch 2 einfache Zeltplätze (ohne Wasser). Um hier zu zelten bräuchte man offiziell ein Permit... Wild zelten ist nie ein Problem, allerdings hat es im Park ausser an den Zeltplätzen keinen Schatten mehr.

Versorgung

Essen von Windhoek (oder Swakopmund) mitbringen. Auf dem ersten Streckenteil bis zum Park hat es noch vereinzelte Farmen wo man Wasser kriegen kann. Im Park drin dann aber überhaupt nichts mehr (auch nicht auf den Zeltplätzen!). Unbedingt genug Wasser mitnehmen auf dieses letzte Teilstück, wo es auch sehr heiss ist.

Kommentare, zusätzliche Informationen, Korrekturen...

Kommentar hinzufügen
Noch kein Kommentar