Veloreisen ist eine meiner grossen Leiden-
schaften. Seit 1990 bin ich immer wieder unterwegs
und habe in dieser Zeit in bisher insgesamt über
8½ Jahren im Sattel 200'000 km auf
allen Kontinenten zurückgelegt (Karte).
Auf diesen Seiten findest Du Berichte,
Karten und Bilder zu allen meinen Reisen.
Daneben gibt es viele Informationen zu
Routen, hohen Pässen, Ausrüstung etc.

Viel Spass!

Aktuell

Im Rahmen des Swiss Travel Festival werde ich am 23. April einen Vortrag über die Fahrt durch Afrika machen!

[External]Link

 

 

 

Eben bin ich zurück von meiner neusten Veloreise. Von Sep. 2012 bis Nov. 2015 war ich diesmal mehr als 3 Jahre und über 70'000km unterwegs. Gestartet bin ich in Madagaskar, ehe es von Südafrika bis Jordanien von Süden nach Norden quer durch Afrika ging. 

 

Von Mumbai aus starte ich den zweiten Abschnitt durch Asien. Nach Rajasthan ging es südlich des Himalaya entlang nach Osten durch Nepal, Sikkim, Bhutan und Arunachal Pradesh. Im Norden Chinas setze ich die Reise fort, fuhr durch Sibirien und die Mongolei ehe es wieder zurück nach China ging. Über die Philippinen und Indonesien gelangte ich schliesslich nach Neuseeland.

 

Die Fahrt durch Nordamerika starte ich in Alaska, fuhr die Great Divide Mountain Bike Route durch die USA und beendete diese Reise schliesslich in San Francisco.

So geht also eine weitere Reise zu Ende. Auf mich warten in den nächsten Wochen andere Abenteuer wie Job- und Wohnungssuche etc.

 

Bedanken möchte ich mich vor allem bei den zahllosen Menschen die ich unterwegs getroffen haben und die mir in irgend einer Weise geholfen haben. Ohne sie wäre diese Reise nur halb so spannend gewesen.

 

In wenigen Stunden fliege ich nach Hause. Ich freue mich und schätze mich unglaublich glücklich wenn man nach einer so langen Reise immer noch sagen kann, dass das immer noch der schönste Ort ist, den man kennt…


mehr…

Informationen
Semo La, 5575m
Penzi La 4401m

Hohe Pässe sind eine meiner grossen Leidenschaften. 

Auf all meinen Reisen hat es mich immer wieder in die grossen Gebirge gezogen. Meine Routen plane ich jeweils so, dass sie über möglichst viele Pässe führen. 

Hier habe ich viele Informationen über diese Pässe zusammengetragen.

[Internal]mehr...

Für ausgewählte Strecken habe ich detailierte Informationen zusammengestellt wie Routenbeschreibungen, Roadbooks, GPS Daten etc.

Mein Velo baue ich jeweils selbst auf. Wieso ich ich was gewählt habe, habe ich hier zusammengestellt. 

 

 

[Internal]mehr...

Hier schreibe ich in loser Reihenfolge etwas über meine Ausrüstung die ich unterwegs mit dabei habe.

meine letzten Reisen

Von April 2008 bis Juli 2010 war ich wieder unterwegs auf einer Veloreise. Dabei bin ich 61'000km kreuz und quer durch Asien und Australien gefahren.

 

       

Im Juni 2007 waren wir gut 4 Wochen in Bolivien zum Bergsteigen. Dabei konnten wir viele tolle Touren in der Condoriri Gruppe, am Illimani, Sajama und am Illampú machen.

 

Im Jahr 2005 fuhr ich während 13 Monaten von der Schweiz zum Kailash und weiter bis nach Hongkong.

 

    

 
07.11.2015

San Francisco, USA

I habe das Ziel der Reise, die Golden Gate Bridge in San Francisco...
28.10.2015

Santa Cruz, USA

Ich habe die Pazifik Küste erreicht und bin bereits kurz von San...
21.09.2015

Rodeo, USA

Nach 54 Tagen habe ich die Grenze zu Mexico und damit das Ende der...
24.08.2015

Pinedale, USA

Nach einem Drittel der GDMBR habe ich einen Abstecher in den...
30.07.2015

Banff, Kanada

Nach der Fahrt quer durch British Columbia habe ich Banff erreicht.
14.07.2015

Stewart, Kanada

In den letzten Wochen bin ich durch Kanadas Yukon gefahren und bin...
14.06.2015

Tok, USA

In Alaska setze ich meine Reise fort.
20.05.2015

Auckland, Neuseeland

Ich bin zurück in Auckland und beende hier meine Neuseeland...
16.04.2015

Opotiki, Neuseeland

Ich habe Neuseelands Nordinsel erreicht.
14.03.2015

Nelson, Neuseeland

Den letzten Monat habe ich mehrheitlich an der Westküste von...

»Neuste Kommentare:

Georg, 17. Feb 2017:
Hallo Betzgi, im September werde ich nach Urumqi fliegen und ab Takeshikenzhen mit meinem Fatty über Bulgan nach Olgii zum Adlerfest fahren. Da du die Strecke vor ein paar Jahren auch gefahren bist habe ich eine Frage: Hast Du damals irgendwelche Permits gebraucht? Meine Rechercheergebnisse sind da leider etwas widersprüchlich. [Internal]Allgemein
marc michel, 9. Jan 2017:
strasse ist unterdessen perfekt asphaltiert, traumhafte abfahrt vom pass nach chilas. [Internal]Babusar Pass
Lea, 5. Jan 2017:
Danke für den Tipp! Wir waren auf der Suche nach Abenteuern in Laos und durch diese Strecke haben wir es bekommen! Wir waren mit dem Mopped unterwegs (honda win aus Vietnam, mit zwei Leuten, 2 grossen und einem kleinen Backpack hinten drauf) und wir haben es trotz gefühlten 10 flussüberquerungen geschafft:)! Wirklich eine tolle Landschaft und super zum campen! [Internal]Attapu - Route13
Marco, 3. Jan 2017:
Hallo Betzgi Deine Website ist eine wahre Inspiration, danke dafür! Ich habe mich beim Bau meines Reiserads so dann auch an deinem Strom-Setup orientiert und dieselben Komponenten verbaut, anstelle des Son delux jedoch den 28 genommen. Ich habe das Gefühl, der Akku braucht ewig bis er geladen ist. Selbst am Stromnetz dauert eine Komplettladung gute 12h. Hattest du nie Probleme, den Akku während der Fahrt genügend zu laden? Gruess, Marco [Internal]Stromversorgung unterwegs
Stephan, 27. Nov 2016:
Hoi Betzgi Was meinst du zur Lage momentan bei der Grenze Äthiopien/Kenia? Der Südsudan (Krieg) ist ja sehr nahe, ob dies immer noch möglich ist? Danke Grüessli Stephan [Internal]Allgemein

Tag Cloud

Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

Velobilder

Hast Du auch ein Velobild? Dann kannst Du es hier präsentieren.