Hier eine Übersicht über alle Sachen die ich so dabei habe für eine längere Reise. Klar ist das auch abhängig davon, wohin es geht. Aber bei Reisen >1 Jahr fahre ich sowieso früher oder später durchs Hochgebirge und die Wüste. Eigentlich ändert sich diese Liste also recht wenig.

Odyssee DE

Fragen, Kommentare

Kommentar hinzufügen
Gravatar: Schorsch
Schorsch 11. Jul 2014 - 12:56
Hallo Betzgi,
Du benutzt eine 3/4 Schlafunterlage. Wie schützt Du die Beine gegen Kälte von unten?
Wenn es wirklich so kalt ist lege ich den Packsack oder sonst etwas da drunter. An den Füssen friere ich nie beim Schlafen...
Gravatar: Baltar
Baltar 19. Aug 2014 - 23:17
Hallo Betzgi!
Welches GPS benutzt du denn? Wenn man auf den Link klickt kommt man nur zurück auf die Startseite!
Ein Garmin Edge 810. Schön klein und unauffällig.
Gravatar: Pirmin
Pirmin 24. Jan 2015 - 15:20
Hoi Betzgi - und wie bist du mit den Funktionen zufrieden? Nutzt du auch Garmin Base Camp für die Planung?
Bin recht zufrieden. Wichtiger als die Funktionen ist bei mir die Robustheit, habe mittlerweile das zweite Gerät, weil beim ersten die USB Schnittstelle korrodiert war... Grösse und Akku sind gut für meine Anwendung. BaseCamp verwende ich für die Planung, Ja.
Gravatar: Michi
Michi 11. Sep 2015 - 22:19
Hallo Betzgi
Zusammen mit meiner Freundin werde ich mitte nächstes Jahr in den Anden unterwegs sein. Dort werden wir natürlich auch zelten. Würdest du für dieses Vorhaben eine Daunenjacke oder eine Daunenweste empfehlen?
Für kalte Tage sieht unser Zwiebelprinzip folgendermassen aus: Unterhemd (Merino), Thermo-Langarmshirt (Merino), Fleece, eben Daunenjacke bzw. -weste und dünne Goretex-Jacke.
Viele Grüsse, Michi
Ich selbst habe nie eine Daunenjacke dabei. Zum Fahren brauchst du sie sicher nicht, da reichen eure anderen Kleider und wenn es Abends kalt wird... ab in den Schlafsack :-)