Pass Höhe Land Lage persönliche Bewertung
Semo La Semo La 5575m Tibet Zwischen Nord und West Tibet auf dem Weg von Mendong nach Saga. Obwohl sehr hoher Pass, relativ einfach zu fahren. Lange Steigung, nie steil. Lange Fahrt in grosser Höhe (150km über 5000m) über lange Hochebene.
Loinbo Kangri Pass Loinbo Kangri Pass 5500m Tibet West-Tibet. 60km nördlich von Pasaguke am West-Tibet-Highway (219) auf dem Weg nach Lungkar Sensationeller Pass, der genau am Fuss des 7079m hohen Loinbo Kangri vorbeiführt. Kaum befahrene Piste, kein Verkehr. 3-fach Pass! Zuerst kleiner Pass mit 5215m, danach zweimal auf 5500m.
Khardung La Khardung La 5360m India Ca. 40 Km nördlich von Leh, auf dem Weg ins Nubra Valley Wird zwar überall mit 5606m als höchster befahrbarer Pass der Welt bezeichnet. Nach (nicht nur) meinen eigenen Messungen ist er aber etwa 5360m hoch. Trotzdem: ein Erlebnis! Besonders die Abfahrt durchs Nubra Valley ist landschftlich genial. Relativ einfach erreichbar.
Suge La Suge La 5435m Tibet Zweiter Pass auf dem nördlichen Friendship Highway zwischen Shigatse und Lhasa. Tolle Landschaft und grandiose Sicht auf den 7048m hohen Jomo Gantse. Als ich Ende Oktober rüber fuhr hatte es bereits Schnee & Eis-bedeckte Fahrbahn für 10km. Ein Klasse Pass!
Qieshan La Qieshan La 5400m Tibet Xinjiang - Tibet Highway. Erster Pass in Tibet von Westen kommend, 10km vor Smuxi Wunderschön grün leuchtende Landschaft. Nie steile Strasse aber oft sehr holprig. Höchster Pass auf dem Xinjiang - Tibet Highway
Taglang La Taglang La 5317m India Ca. 120Km südlich von Leh auf dem Weg nach Manali. Super Pass, phantastische Landschaft.
Dang La Dang La 5221m Tibet Golmud - Lhasa. Ca. 600 Km nach Golmud und 600 Km vor Lhasa. Nur langsamer Anstieg bei der Anfahrt über das Hochplateaux. Erst ganz am Schluss einige steile Kehren. Herrliche Sicht über die unendlich scheinenden Ebenen. Strasse bleibt bis zum nächsten Pass während 80 Km auf fast immer über 5000m!
Gyatso La Gyatso La 5222m Tibet Ca. 240 Km westlich von Zhigatse auf dem Weg nach Nepal. Tolle Sicht auf Everest und Co. Sehr windig und kalt.
Nyalam Tong La Nyalam Tong La 5200m Tibet Letzter Pass auf der Strasse von Lhasa nach Nepal. 80 Km vor der Grenze. Sensationelle Lanschaft. Shishanpagma (8012m) und unzählige andere Berge bieten ein unglaubliches Panorama. Danach 4520m Abfahrt nach Nepal!
? (Dang La - Amdo) ? (Dang La - Amdo) 5150m Tibet 80 Km südlich vom Dang La Doppelpass mit Dang La. Nach den weiten Hochebenen geht es danach endlich etwas bergab
Lalung La Lalung La 5030m Tibet 30 Km vor Nyalam Tong La (Doppelpass) Traumhafte Rundsicht. Die Bergkette in der Abendsonne ist ein einmaliges Erlebnis.
Chacaltaya Chacaltaya 5100m Bolivia Kein Pass sondern ein Refugio. 40 Km von La Paz. Tolle Strasse zu einer Berghütte hoch. Von Nov. - März soll man sogar Ski fahren können...
Lachalung La Lachalung La 5056m India 100 Km südlich vom Taglang La. An der Strasse von Leh nach Manali. Tolle Passstrasse durch felsige Schlucht
Fenghuo Pass Fenghuo Pass 5050m Tibet Ca. 350 Km sudlich von Golmud auf dem Weg nach Lhasa Kein eigentlicher Pass. Aber plötzlich ist man über 5000m...
Karo La Karo La 5036m Tibet Ca. 100 Km südlich vom Gampa La auf dem Weg nach Gyantse. Pass befindet sich zwischen zwei 7000ern. Sensationelle Sicht auf 2000m hohen Gletscherabbruch.
Cho Oyu Base Camp Cho Oyu Base Camp 5000m Tibet Kein Pass. Basislager zur Besteigung des Cho Oyu (8153m) 50 Km südlich von Tingri. Landschaftlich geniale Fahrt zum Fusse des 8000ers. Sehr schlechte Piste (sandig). Sehr kalt.
Nakeela Nakeela 4950m India Doppelpass mit Lachalung La. 30 Km südlich davon. ..
Abra Huayraccasa Abra Huayraccasa 4976m Peru ca. 50km nördlich von Sta. Inés. Abzweigung auf dem Abra Chonta Einer der höchsten befahrbaren Pässe Amerikas. Man hat das Gefühl, dass man vom Abra Chonta aus direkt auf einen Vulkan rauf fährt.
? (Amdo - Nagqu) ? (Amdo - Nagqu) 4910m Tibet Ca. 40 Km nach Amdo, auf dem Weg von Golmud nach Lhasa. Schöne Aussicht über sanfte Hügel. Viel Yak Herden.
Baralacha La Baralacha La 4891m India Ca. 300 südlich von Leh entlang der Strasse nach Manali Landschaftlich sehr schöner Pass. Danach fast 2000m Abfahrt.
Kulun Shanku Kulun Shanku 4800m China, Tibet Erster Pass entlang der Strasse von Golmud nach Lhasa Langsame Steigung(2000m auf 190 Km) auf das Tibetische Plateaux. Danach kaum Abfahrt. Gute Strasse.
Gampa La Gampa La 4794m Tibet Ca. 100 Km südlich von Lhasa auf dem Weg zum Yamdrok See und weiter nach Gyantse. Einmaliger Ausblick zum Yamdrok See. Einer der schönsten Pässe den ich kenne.
Kunjerab Pass Kunjerab Pass 4730m Pakistan, China Grenzpass zwischen Pakistan (Kharakorum Highway) und China. Felsige Schluchten und Eisriesen im Kharakorum (Pakistan) und Einsame Hochebenen im Pamir (China). Gute Strasse, einfache Versorgung.
Zangzhung La Zangzhung La 4730m Tibet 200 Km vor Lhasa auf der Strecke Golmud - Lhasa. Siehe Bild...! Traumhafte Landschaft.
Paso Tambo Quemado Paso Tambo Quemado 4660m Chile, Bolivia Grenzübergang von Arica (Chile) nach La Paz (Bolivien) Von Meereshöhe auf 4660m in einer einzeigen Steigung! Durch den landschaftlich grossartigen Lauca Park. Ein Genuss! Ab Grenze Bolivien ist fertig mit geteerten Strassen...
el Tatio el Tatio 4500m Chile Zwischen Calama und San Pedro de Atacama. 80km nach Chiu Chiu. Tolle Fahrt aus der Atacama-Wüste rauf auf das Altiplano. Vom höchsten Punkt führt die Strasse noch zum Geysir el Tatio.
Gyutse La Gyutse La 4650m Tibet Letzer Pass vor Lhasa, von Golmud kommend... Tolle 7000er in der Nähe.
Paso Sico Paso Sico 4600m Chile, Argentina Übergang von San Pedro de Atacama (Chile) nach Salta (Argentinien) Nicht einfach ein einzelner Pass, sondern eine ganze Reihe von Pässen:(4320m), La Frontera (4080m),Abra de Arizaro (4310m) Abra Chorillos (4600m).Lange, einsame Strecke durch landschaftlich grossartige Gegend (Salzseen, Flamingos). Ich habe von San Pedro bis Salta 6 Tage gebraucht
Kunzum La Kunzum La 4550m India Eingangstor ist Spiti Valley von Khoksar aus. Grandiose Landschaft. Schlechte Strasse. Ein Highlight!
Pensi La Pensi La 4401m India Eingangstor nach Zanskar auf der Strecke Kargil -Padum Sensationelle Landschaft, Knochenharte Piste (rauf und runter !) Ein Leckerbissen!
Babusar Pass Babusar Pass 4195m Pakistan Abzweig vom Kharakorum Highway zwischen Mansehra und Chilas Bis Kaghar einfach und sehr schön. Danach brutale Piste. Letzte Steigung mit Gepäck nicht fahrbar! Schwieriger Pass auch trotz geringer Höhe...
Fotu La Fotu La 4108m India Höchster Pass auf der Strecke Srinagar - Leh. Kurz vor Lamayuru Trockene, karge Landschaft
Portazuelo Capitán Portazuelo Capitán 4460m Bolivia, Chile 70km nach Colchane auf dem Weg zum Salar de Surire. Dem Webweiser "La Frontera" folgen, worauf man einige Km durch Bolivien fährt (kein Zoll) und danach über diesen Pass wieder zurück zum Salar fährt. Sehr schlechte Strasse (Sand, Wellblech), kaum Verkehr. Traumhafte Landschaft am Salar. Die letzte Steigung zum Pass hoch ist sehr steil. Oben Schilder "peligro minas"...
? (Huara - Colchane) ? (Huara - Colchane) 4350m Chile Höchster Pass auf der Fahrt von Huara nach Colchane Eine einzige lange Steigung (um Huara ca. 50km flach) von Iquique (küste). Sehr trockene und heisse Fahrt aus der Atacama Wüste. Oben hat es viele Alpacas.
Crucero Alto Crucero Alto 4528m Peru Auf halbem Weg von Puno nach Arequipa. Kurz vor dem Pass wunderschöner See (Legunillas).
Pata Pampa Pata Pampa 4850m Peru Pass auf dem Weg von Arequipa zum Cloca cañon. Oben auf dem Pass hat es unzählige Steinmännchen. Abfahrt nach Chivay ist extrem mühsam.
? (Chivay - Espinar I) ? (Chivay - Espinar I) 4750m Peru 60km nach Chivay auf der Strasse Richtung Cusco Schöner Anstieg durch abgelegenes, einsames Gebiet. Recht gute Piste. Abfahrt zu Stausee.
? (Chivay - Espinar II) ? (Chivay - Espinar II) 4760m Peru 100km nach Chivay auf der Strasse nach Cusco Gute Piste. Auf dem Pass hat es einige schöne Seen
? (Laguna Langui) ? (Laguna Langui) 4300m Peru 30km vor Sicuani, entlang der Strecke von Chivay kommend. Aussicht auf herrlichen See (Laguna Langui Layo)
Abra Arcopunco Abra Arcopunco 3700m Peru 40km nach Cusco, Richtung Abancay. Einfacher Anstieg. Danach lange Abfahrt in heissen Cayon (1950m).
Abra Soraqasa Abra Soraqasa 3960m Peru 40km vor Abancay, von Cusco her kommend Lange aber nicht schwierige Steigung.
Abra Huayllaccasa Abra Huayllaccasa 4100m Peru ca. 70km nach Abancay, Richtung Adahuaylas Sehr lange Steigung auf Piste. Viel kleine Dörfer vor dem Pass.
Abra Sotacocha Abra Sotacocha 4250m Peru 50km nach Andahuaylas, Richtung Ayacucho. Abfahrt Richtung Chincheros (und weiter !) ist ein fürchterliches Geholper.
Abra Huamina Abra Huamina 4300m Peru 50km vor Ayacucho, von Andahuaylas her kommend. Sehr lange Steigung. Zu Beginn sehr schlechte Piste, wird aber je höher je besser. Abfahrt nach Ayacucho sehr schlecht. Eigentlich ein 3er Pass: Abra Ninuela (4100m), Abra Huamira(4300m) und Abra Toqto(4200m). Strasse bleibt während ca. 60km auf über 4000m.
Abra Yanabamba Abra Yanabamba 3900m Peru 30km nach Ayacucho. Gute Strasse, Einfach.
Abra Apacheta Abra Apacheta 4750m Peru 120km nach Ayacucho. Einfache Steigung durch landschaftlich grossartige Gegend. Da der Boden reich an Mineralien ist, leuchtet er in den buntesten Farben
Abra Chonta Abra Chonta 4853m Peru 60km vor Huancavelica Tolle Fahrt durch grossartige Landschaft. Traumhafter See bei Santa Inés.
Abra Ayacocha Abra Ayacocha 4100m Peru 30km nach Huancavelica. Piste und Asphalt wechseln sich regelmässig ab
Alto de Imperial Alto de Imperial 3900m Peru 30km vor Huancayo Sehr schlechte Strasse von Izcuchaca bis kurz vor dem Pass. Danach asphaltierte Strasse und sehr schnelle Abfahrt nach Huancayo!
Abra de Anticona Abra de Anticona 4843m Peru 45km nach La Oroya, auf dem Weg Richtung Lima. Einfache Steigung durch schöne Landschaft: Minenstädte, Seen und schneebedeckte Berge. Höchste Eisenbahnstrecke der Welt (nicht mehr in Betrieb)
Cerro de Pasco Cerro de Pasco 4350m Peru Minenstadt auf halbem Weg von La Oroya nach Huanuco. Einfacher Pass, welcher über langsam ansteigendes Altiplano erreicht wird. Danach lange, schnelle Abfahrt nach Huanuco.
Punta Union Punta Union 3900m Peru 60km nach Huanuco, Richtung Cord. Blanca. Lange gleichmässige Steigung durch viele kleine Dörfer.
Abra Yanashalla Abra Yanashalla 4650m Peru Auf halbem Weg von La Union, Richtung Huaraz. Unten schlechte Piste, oben trifft man auf neue, asphaltierte Srasse. Herrliche Sicht in die Berge der Cord. Blanca.
Punta Huarapasca Punta Huarapasca 4800m Peru Abzweigung kurz vor der Passhöhe des Abra Yanashalla. Nach dem Pass Abfahrt durch das Pastoruri Tal. 70km vor Huaraz. Genial Sicht auf die Gletscher des Pastoruri und Huarapasca. Abfahrt vorbei an tausenden von Puya Raimondii (riesige Blume).
Abra Kawish Abra Kawish 4450m Peru Auf dem Weg von Catac nach Chavin. Cordillera Blanca. Der Pass wird in einem 500m langen (dunklen) Tunnel durchquert. Einfache Steigung.
Paso Huachococha Paso Huachococha 4350m Peru Pass zwischen Huara und San Luis. Cordillera Blanca. Langer, zu Beginn schwierige, Steigung. Nach dem Pass schöner Bergsee.
Punta Olimpica Punta Olimpica 4890m Peru Pass zwischen Chacas und Carhuaz. Codillera Blanca. Sehr schwierige Piste in fantastischer Szenerie. Grandiose Sicht auf geniale Gletscherlandschaft. Der schönste und gleichzeitig schwierigste Pass Perus. Ein absolutes Highlight!
Laguna Parón Laguna Parón 4200m Peru Kein Pass, sondern eine Stichstrasse ab Caraz zu einem Bergsee. Cordillera Blanca Zu Beginn einfach, dann immer schwieriger werdende Piste durch atemberaubende Schlucht. Oben beim See fantastische Blicke auf die, den See einkesselnden, 6000er.
Abra el Gavilan Abra el Gavilan 3100m Peru Auf dem Weg von der Küste (Pacasmayo) nach Cajamarca. Endlos lange, aber einache Steigung startend auf Meereshöhe.
? (Cajamarca - Celendin) ? (Cajamarca - Celendin) 3650m Peru 60km nach Cajamarca, Richtung Celendin. Fahrt vorbei an vieln Weiden mit Milchwirtschaft.
Abra Barro Negra Abra Barro Negra 3680m Peru 120km vor Chachapoyas, von Cajamarca her kommend Extrem lange, zu Beginn schwierige, Steigung. Startend in einer tropischen Schlucht, bis hinauf in den feuchten Nebelwald.
Ventanillas Ventanillas 2700m Ecuador 50km vor Villabamba, von der Grenze bei Zumba her kommend. Faszinierende Fahrt aus dem Regenwald über die Kontinentalscheide in trockeneres Klima. Steile Piste.
Paso Tinajilla Paso Tinajilla 3530m Ecuador 50km südlich von Cuenca. Einfache Steigung durch viel Wald.
? (Azogues - Cañar) ? (Azogues - Cañar) 3540m Ecuador 50km nördlich von Cuenca. Einfacher Pass, viele Dörfer.
? (Chimborazo W) ? (Chimborazo W) 4360m Ecuador Zwischen Riobamba und Guaranda. Tolle Sicht auf Chimborazo, wenn es keine Wolken hat...
? (Guaranda - Ambato) ? (Guaranda - Ambato) 4200m Ecuador Zwischen Guaranda und Ambato. Tolle Sicht auf Chimborazo.
Tlamacas (Paso de Cortés) Tlamacas (Paso de Cortés) 3950m Mexico Zwischen Mexico City und Pueblo. Ausganungspunkt zur Besteigung des Popocatépetl Schöne Fahrt durch Föhren Wald. Holprige Abfahrt nach Pueblo.
Zoji La Zoji La 3570m India Erster Pass von Srinagar kommend, Richtung Ladakh Berüchtigt unter Lastwagenfahrer als gefährlicher Pass. Interessanter Übergang von Kashmir nach Ladakh
Paso Condor Paso Condor 4700m Bolivia Zwischen der Laguna Verde und der Laguna Chalviri, im Südwesten Boliviens "Kleiner" Pass in faszinierender Landschaft: Es ist wie die Fahrt durch ein gigantisches Dali-Bild. Tolle Thermal-Quellen bei der Laguna Chalviri.
Sol de Manana Sol de Manana 4950m Bolivia Zwischen der Laguna Chalviri und der Laguna Colorado im Südwesten Boliviens. Sandige Piste durch tolle Vulkanlandschaft. Das Geysirfeld "Sol de Mañana" liegt etwas abseits der Strasse beim höchsten Punkt.
Rongsho La Rongsho La 4385m Tibet Ost-Tibet. Am Tibet-Sichuan-Hwy (318) zwischen Baxoi und Markham. Lange, recht steile Steigung aus der kargen Mekong-Schlucht vorbei an vielen kleinen, schönen Dörfern rauf zu Alpenwiesen. Doppelpass (3km dazwischen).
Hung La Hung La 4230m Tibet Ost-Tibet. Am Tibet-Yunnan-Hwy (214) zwischen Markham und Yangjing. Vom Norden her schöne Steigung durch Nadelwald. Im Park durch den die Strasse führt soll es Stumpfnasenaffen geben. Danach lange Abfahrt zum Mekong mit tollen Tiefblicken in die Schlucht.
Ngajuk La Ngajuk La 4465m Tibet Am Tibet-Sichuan-Hwy(318) zwischen Bomi und Baxoi. Vom Westen her kommend lange (250km) Steigung aus dem subtropischen Urwald, durch enddlose Nadelwälder bei Bomi bis zu Pass. Tolle Sicht auf den östlichen Himalaya. Geniale Abfahrt nach Baxi: nie zu steil und gute Strasse durch trockenes Tal. Als ich Mitte November rüber fuhr, hatte ich schneebedeckte Strasse von Rawu bis zum Pass!
Serkhyem La Serkhyem La 4565m Tibet Am Tibet-Sichuan-Hwy (318) zwischen Bayi ud Bomi. Von Nyingchi aus schöne, gleichmässige Steigung in grossen Kehren mit tollem Tiefblick durch herrlichen Kiefernwald. Oben bei guten Verhältnissen (Winter) sensationelle Sicht auf den Namchack Barwa (7756m). Danach endlose Abfahrt in den subtropschen Urwald!
Mila La Mila La 5010m Tibet Zentral-Tibet. Erster Pass am Tibet-Sichuan-Hwy (318). 150km östlich von Lhasa. Lange, nie steile Steigung bis zum Pass. Danach interessanter Übergang zu alpinerem Terrain: felsige, enge Schlucht und Bäume tauchen wieder auf. Vollständig asphaltiert.
Dungda La Dungda La 5090m Tibet Ost-Tibet. Am Tibet-Sichuan Highway 318 zwischen Dzogang und Markham. Beidseitig schön gleichmässige Steigung auf recht guter Piste. Letzter (bzw. erster) 5000er Pass auf dem Weg nach Kunming oder Chengdu.
Largen La Largen La 5185m Tibet Pass auf dem Weg zum Namtso See, 25km nördlich von Damshung Brandneue asphaltierte Strasse. Im untere Teil (südseitig) sehr steil, oben einfacher. Auf dem Pass tolle Aussicht auf den Namtso See. Als ich Ende Oktober den Pass gefahren bin, hatte es bereits viel Schnee!
Khitai Pass Khitai Pass 5190m China Xinjiang - Tibet Highway. Eingangstor zum Aksai Chin Plateau vom Westen her kommend. 270km nach Xaidulla. Lange Steigung auf die Hochebene des Aksai Chin. Tolle Aussicht auf die Sandwüsten im Osten.
Ayi La Ayi La 5395m Tibet West-Tibet. Zweiter Pass auf dem Weg von Namru Richtung Tielong. 56km südlich von Namru. Wegen des vorherigen Passes nicht mehr ganz so lange Steigung, aber trotzdem toll. Danach lange Abfahrt nach Tielong.
Tielong Pass Tielong Pass 5200m China Xinjiang-Tibet Highway, Aksai Chin Plateau, 3km vor Tielong Lange, langsame Steigung vom Westen her kommend. 10km vor dem Pass wunderschöner See. Kurze Abfahrt nach Tielong. Dort ebenfalls schöner See.
? (Ali - Namru) ? (Ali - Namru) 4720m Tibet 24km nach Ali auf dem Weg Richtung Kailash, West Tibet Neue asphaltierte Strasse, eine angenehme Abwechslung nach den schlechten Strassen rundherum.
? (Namru - Tielong) ? (Namru - Tielong) 5325m Tibet West-Tibet. Erster Pass auf der Strecke von Namru Richtung Tielong (Guge Königreich). 25km südlich von Namru Ein Klasse Pass! Zuerst etwas holprig, dann aber recht gute, regelmässsige Steigung in vielen, vielen Spitzkehren. Tolle Sicht über das Gar-Tal
? (Tielong - Songsha I) ? (Tielong - Songsha I) 4925m Tibet West-Tibet. Erster Pass auf der Strecke von Tielong zurück zur '219' bei Songsha. 60 km nördlich von Tielong Zuerst faszinierend Fahrt durch erodierte Täler. Sehr steil! Danach schlechte Strasse bis zum Pass.
? (Tielong - Songsha II) ? (Tielong - Songsha II) 5155m Tibet West-Tibet. Zweiter Pass auf der Strecke von Tielong zurück zur '219' bei Songsha. 82km nördlich von Tielong. Etwas bessere Strasse als beim ersten Pass auf der Strecke. Schöne Hochebene.
? (Tielong - Songsha III) ? (Tielong - Songsha III) 5170m Tibet West Tibet. Dritter und letzter Pass auf dem Weg von Tielong zurück zur '219' bei Songsha. Steigung vom Süden her unten oft schlamming, oben besser. Steile, steinige Abfahrt nach Songsha
Jerko La Jerko La 4825m Tibet West-Tibet. Zwischen Songsha und Montser Langsam Steigung von beiden Seiten. Nur ganz zum Schluss etwas steil. Tolle Sicht auf Berge auf beiden Seite. Viel Nomaden und Yaks
? (Montser - Darchen) ? (Montser - Darchen) 4820m Tibet West-Tibet. Zwischen Montser und Darchen. Kein grosser Pass, aber oben erstmals Sicht auf Kailash!
Mayum La Mayum La 5225m Tibet West-Tibet. Zwischen Huore und Paryang. Langsame, lange Steigung durch schönes sandiges Grasland auf beiden Seiten. Teilweise sehr schlechte Strasse
Sing La Sing La 4925m Tibet West-Tibet. Zwischen Zongbha und Niugu. Erst langsame Steigung. Auf den letzten Km dann noch einige steile Kehren. Sandige Gegend (Sanddünen) und oft sehr schlechte Strasse.
Soge La Soge La 4780m Tibet West-Tibet. Doppelpass (15km dazwischen) zwischen Paryang und Zongbha. Grosse Sanddünen entlang der Strecke. Kurze, regelmässige Steigung. Schöne Aussicht auf Brahmaputra & Himalaya.
? (Mergezhung - Tarok Tso) ? (Mergezhung - Tarok Tso) 5075m Tibet Nord-Tibet. Pass von Mergezhung zum Tarok Tso See. Steile, sandige Steigung im Süden. Tolle Abfahrt nach Nordendurch sandiges Grasland. Sehr abgelegene Gegend! Viele Gazellen im Norden.
? (Pasaguke - Loinbo Kangri) ? (Pasaguke - Loinbo Kangri) 5215m Tibet Nord-Tibet. "Vorpass" zum Loinbo Kangri. 60 km nördlich von Pasaguke. Genialer Aufstieg auf kaum befahrerer Wiese mit unglaublicher Sicht auf Loinbo Kangri.
? (Tarok Tso - Mergezhung Tso) ? (Tarok Tso - Mergezhung Tso) 4795m Tibet Nord-Tibet. 1. Pass vom Tarok Tso See Richtung Osten nach Mendong. Kurze regelmässige Steigung. Im Osten Abfahrt zu grünem See. Sehr abgelegen, kaum Verkehr.
? (Mendong) ? (Mendong) 4910m Tibet Nord-Tibet. 12km nördlich von Mendong an der Strasse 206. Sandiges weites Grasland. Vom Pass sieht man im Westen den Tashi Namtso See
? (Raga - Takyel Tso) ? (Raga - Takyel Tso) 5255m Tibet West-Tibet. 40km nördlich von Raga an der Strasse 206 Richtung Mendong. "Kleiner" Pass bevor es zum Semo La geht. Auf beiden Seiten des Passes schöner See.
? (Raga - Saga) ? (Raga - Saga) 5100m Tibet West-Tibet. Zwischen Raga und Saga an der Strasse 318 Einfache Steigung vom Osten. Einige steilere Spitzkehren vom Westen.
? (Saga - Lodu Lonely Tso I) ? (Saga - Lodu Lonely Tso I) 4760m Tibet West-Tibet. 22km südlich von Saga. Erster Pass am 'Paiko Tso shortcut' zum Friendship Highway. Schöne Fahrt durch trockene Täler. Letzte km schöne, nicht zu steile Spitzkehren.
? (Saga - Lodu Lonely Tso II) ? (Saga - Lodu Lonely Tso II) 4840m Tibet West-Tibet. 33km südlich von Saga. Zweiter Pass am 'Paiko Tso shortcut' zum Friendship Highway. Nordseitig zuerst sehr steil und ruppig, dann einfacher. Auf dem Pass tolle Aussicht nach Süden.
? (Lodu Loney Tso - Paiko Tso) ? (Lodu Loney Tso - Paiko Tso) 4935m Tibet West-Tibet. Dritter Pass südlich von Saga am 'Paiko Tso shortcut' zum Friendship Highway. Südseitige Abfahrt durch erodierte Schlucht zum Paiko Tso See. Unten sensationelle Sicht auf den Himalaya.
Chiragsaldi Pass Chiragsaldi Pass 4980m China Xinjiang - Tibet Highway. Letzter Pass vor Mazar. Lange Steigung. Untere Hälfte ist asphaltiert, oben recht gute Strasse.
Kudi Pass Kudi Pass 3300m China Erster Pass am Xinjiang - Tibet Highway, vor Kudi Obwohl kein hoher Pass recht lange Steigung, da erster Pass. Interessanter Übergang aus der Taklamakan Wüste ins Gebirge.
Kirgizjangal Duban Kirgizjangal Duban 4950m China Dritter Pass am Xinjiang - Tibet Highway nach Mazar. Tolle Steigung in vielen Spitzkehren. Interessante Landschaft mit Wüstenartigen Tälern und den Schneebergen im Hintergrund.
Koshbel Duban Koshbel Duban 4290m China Am Xinjiang - Tibet Highway nach Xaidulla. Vor und nach dem Pass wüstenartiges Tal mit tollen Bergen im Hintergrund
Satsum La Satsum La 5350m China, Tibet Xinjiang-Tibet Highway, Aksai Chin Plateau. Zwischen Tielong und Smuxi. Erster Tibetischer Pass vom Westen her kommend. Danach tolles Tal mit unglaublichen Farbtönen und grossen Schneebergen.
? (Domar - Rutok) ? (Domar - Rutok) 4655m Tibet Xinjiang - Tibet Highway. Zwischen Domar und Rutok. Nach dem Pass Abfahrt in schönes Tal mit Salzseen und schliesslich an das Ufer vom Pangong Tso.
Lame La Lame La 4840m Tibet Xinjiang - Tibet Highway. Zwischen Rutok und Ali. Sehr schlechte Strasse auf beiden Seiten.
Lamar La Lamar La 4980m Tibet Pass auf dem Weg von Tingri zum Everest Base Camp. Von Tingri recht gute Steigung. Danach holprige Abfahrt mit vielen Bachdurchquerungen.
Pang La Pang La 5205m Tibet Pass auf dem Weg von Tingri zum Everest Base Camp. Endlich ein Pass in Zentral-Tibet mit mehr als 1000m Höhendifferenz. Tolle Steigung. Vom Süden 64 Spitzkehren (vom Norden 41), nie steil. Oben fantastische Sicht auf den Himalaya: Makalu, Lhotse, Everest, Cho Oyu.
Donggu La Donggu La 4935m Tibet Erster Pass auf dem nördlichen Friendship Highway zwischen Shigatse und Lhasa. 63km lange Steigung. Nur die letzten 7km sind etwas steiler. Schöne Fahrt vorbei an vielen Dörfern. Recht gute Strasse.
Everest Base camp Everest Base camp 5170m Tibet Kein Pass sondern eine Stichstrasse zum Basislager am Everest. Südlich von Tingri. Grossartige Sicht auf die Nordwand des Everest. Wegen der vielen Touristen Land Cruisern ist die Strasse mittlerweilen recht schlecht.
Gama La Gama La 4640m Tibet Ost-Tibet. Am Tibet-Sichuan-Highway (318) zwischen Baxoi und Pomda. Grossartige, lange, konstante Steigung aus der trockenen Schlucht am Salween mit vielen, vielen Spitzkehren.
Yak La Yak La 4360m Tibet Ost-Tibet. Am Tibet-Yunnan-Hwy (214) zwischen Dechen und dem Yangtze. Der letzte grossen Pass in Tibet auf dieser Strecke. Dreifach Pass! Sensationelle Sicht auf die Gipfel des Karwa Karpo (6740m) während der Steigung aus der Schlucht am Mekong. Oben Kopfsteinpflaster!
Anzob Pass Anzob Pass 3373m Tadjikistan Zwischen Penjikent und Dushanbe. Ab Penjikent lange holprige Fahrt an den Fuss des Passes. Danach tolle Steigung auf sehr staubiger Strasse. Oben wunderschöne Alpwiesen mit tollen Blumen. Gute Strasse in der Abfahrt nach Dushanbe.
Khaburabot Khaburabot 3852m Tadjikistan Zwischen Dushanbe und Kaka-i Khumb. Anstrengende Fahrt zum Fuss des Passes. Danach tolle Steigung hinauf zu grünen Alpwiesen. Tolle Abfahrt nach Kaka-i Khumb.
Koitezek Pass Koitezek Pass 4272m Tadjikistan Erster Pass auf dem Pamir Highway nach Khorog. Lange, nie steile Steigung auf guter Strasse. Tolle Sicht in die Berge.
Khargush Pass Khargush Pass 4344m Tadjikistan Verbindung zwischen dem Pamir Highway und dem Wakhan valley. Tolle einsame Fahrt vorbei an Salzseen. Sehr schlechte Strasse
Najzatos Pass Najzatos Pass 4137m Tadjikistan Pamir Highway. 50km vor Murghab Kaum wahrnehmbare Steigung vom Westen her kommend. Danach Fahrt vorbei an schön rot leuchtende Felsen.
Ak-Baital Pass Ak-Baital Pass 4655m Tadjikistan Höchster Pass auf dem Pamir Highway zwischen Murghab und Karakul. Nur ganz zum Schluss etwas steiler und nicht asphaltiert. Tolle Abfahrt zum Karakul See.
Uy Bulak Pass Uy Bulak Pass 4232m Tadjikistan Pamir Highway vom Karakul See Richtung Kirgistan. Wüstenartige Landschaft. Keine Aussicht vom Pass.
Kizil Art Pass Kizil Art Pass 4290m Tadjikistan, Kyrgistan Pamir Highway. Grenzpass zwischen Tadjikistan und Kirgistan. Schöne Abfahrt ins immer grüner werdende Kirgistan. Grandiose Blicke zurück zum Pamir!
Taldyk Pass Taldyk Pass 3610m Kyrgistan Pamir Highway zwischen Sary Tash und Osh. Schöne Fahrt durch das grüne Kirgistan. Viele Jurten entlang der Strecke.
Irkestam Pass Irkestam Pass 3536m Kyrgistan, China Grenzpass zwischen Kirgistan und China. Höchster Punkt ist 50km vor dem Grenzübergang. Tolle Fahrt mit fantastischen Blicken in die vergletscherten Berge des Pamirs. Auf Kirgisischer Seite Piste bis 5km vor Grenze. Meistens recht gut, ausser kurz vor Irkestam Pass bei oder nach Regen: tiefer Morast. Chinesische Seite sehr gut asphaltiert.
Dolon Pass Dolon Pass 3038m Kyrgistan Zwischen Kochkor und Naryn in Zentral-Kirgistan. Schöne Landschaft und angenehme Steigung.
Zhusalykezen Pass Zhusalykezen Pass 3336m Kazakhstan Südlich von Almaty führt eine Strasse zum Bolshoe Almatinskoe See. Von Hier geht die Strasse weiter zum einem Observatorium (2700m) und dann bis zum Pass. Auf dem Pass ist eine Forschungssation (Kosmostantsia). Auf der anderen Seite des Passes hat es keine Strasse, nur einen Wanderweg. Anspruchsvolle Piste (Belag, Steilheit) mit vielen Höhenmetern. Mit vollbeladenem Velo gerade noch fahrbar. Ich bin mit Gepäck bis zum Observatorium (wo ich gezeltet habe) und dann ohne Gepäck bis zum Pass rauf.
Töö-Ashuu Pass Töö-Ashuu Pass 3586m Kyrgistan Erster Pass auf der Hauptstrasse von Bishkek nach Osh Lange Steigung, oft recht steil. Auf 3122m hat es einen 2.5km langen Tunnel. Nicht fahren! (schlecht beleuchtet und belüftet) Im April war die Passstrasse noch geschlossen.
Snow Mountain Ridge Pass Snow Mountain Ridge Pass 4008m Tibet, China Pass von Songpa nach Huanglong. Etwa 350km nördlich von Chengdu. Eine einzige lange Steigung ab Chengdu. Die Spitzkehren beginnen aber erst in Chuanzhusi. Bis dahin Fahrt durch oft enge, kahle Schluchten. Dann erst Fahrt durch Tannenwald, dann bald nur noch Wiesen. Oben sehr schöne Sicht auf den 5588m hohen Xuebao Shan. Östlich vom Pass liegt der Huanglong National Park. Tolle Abfahrt durch felsige Schlucht und viel Wald.
Balgan Shan Pass Balgan Shan Pass 4487m Tibet, China Pass auf der Fahrt von Chengdu nach Rilong. Erster grosser Pass von Osten her kommend. Vom Westen eine lange, langsame Steigung (2600Hm auf 140km). erst auf den letzten km wird es steiler. Dann tolle Fahrt in vielen Spitzkehren rauf zum Pass. Im Osten stürzt die Strasse in vielen Kehren in die Tiefe. Bis Chengdu sind es 4000Hm! Als ich den Pass 2009 fuhr, war die gesammte Ost-Seite oben eine einzige Baustelle und unten von Erdrutschen verschüttet wegen des Erdbebens ein Jahr früher.
? (Tagong - Bamei) ? (Tagong - Bamei) 3900m Tibet Pass 12km nördlich von Tagong. In der Anfahrt vom Süden hat man tolle Blicke auf den Zara Lhatse (5820m).
? (Bamei - Danba) ? (Bamei - Danba) 3913m Tibet Pass nördlich von Tagong nach der Abzweigung in Bamei nach Osten Richtung Danba. 6km östlich vom Pass in der Abfahrt hat man einen genialen Blick auf den Zara Lhatse (5820m). Danach lange Abfahrt durch felsige Schlucht nach Danba.
? (Yajiang - Tagong) ? (Yajiang - Tagong) 4339m Tibet Pass entlang der G318, 48km östlich von Yajiang. Die ersten 25km von Yajiang sind noch recht gemütlich mit wenig Steigung. Dann geht es aber in langen Spitzkehren durch den Wald hoch. Oben zwischen den zwei Anhöhen hat man einen gigantischen Blick auf den Gongga Shan, 7556m.
? (Litang - Yajiang IV) ? (Litang - Yajiang IV) 4383m Tibet Vierter Pass auf dem Weg von Litang nach Yajiang. Übergang von Grasland zu alpinerem Gelände.
? (Litang - Yajiang III) ? (Litang - Yajiang III) 4435m Tibet Dritter Pass auf dem Weg von Litang nach Yajiang. Oben trockenes Grasland und in den Tälern bereits Nadelwald. Fantastische Zeltmöglichkeiten.
? (Litang - Yajiang II) ? (Litang - Yajiang II) 4402m Tibet Zweiter Pass auf dem Weg von Litang nach Yajiang. Pass inmitten von trockenem Grasland und rollenden Hügeln.
? (Litang - Yajiang I) ? (Litang - Yajiang I) 4329m Tibet Erster Pass 10km östlich von Litang. Einfahrt in Täler mit trockenem Grasland und rollenden Hügeln.
Tientsuwa Shan Pass Tientsuwa Shan Pass 4442m Tibet Letzter Pass auf dem Weg von Litang nach Yajiang. Vom Westen kommend, stetiges Auf und Ab und ständig alpinere Vegetation. Nach Osten lange Abfahrt mit vielen Spitzkehren durch alpines Tal mit viel Nadelwald. Strasse ist zwar asphaltiert aber oft sehr schlecht, besonders je weiter runter man kommt.
Zagashershar Zagashershar 4127m Tibet Letzter Pass vor Litang, von Zhongdian her kommend. Genau auf dem Pass hat es einen schönen Tempel und einen grossen Felsen voller Gebetsfahnen. Abfahrt runter zu weitem Grasland bei Litang.
Tuer Pass Tuer Pass 4645m Tibet Dritter Pass nach Xiangcheng auf der Fahrt nach Litang. Relativ kurze Steigung vom Süden her kommend. Dafür lange Abfahrt nach Jaiwa. Tolle Aussicht auf umliegende Berge vom Pass.
? (Sangdaui - Jaiwa) ? (Sangdaui - Jaiwa) 4648m Tibet Zweiter Pass nach Xiangcheng auf der Fahrt nach Litang. Ab Sangdui erst Fahrt durch wunderschönes Fluss-Tal mit Wald, dann lange karge Hochebene mit tollen Felsen.
? (Xiangcheng - Sangdui) ? (Xiangcheng - Sangdui) 4728m Tibet Erster Pass auf dem Weg von Xiangcheng nach Litang. Erst Kiefernwald, dann Büsche und schliesslich nur noch Wiesen. Eine lange extrem gleichmässige Steigung. Eine Meisterleistung chinesischer Strassenbaukunst.
? (Zhongdian - Xiangcheng) ? (Zhongdian - Xiangcheng) 3920m China, Tibet Erster Pass auf der Strasse von Zhongdian (Shangri La) nach Litang. Dichter Wald auf beiden Seiten. Im Moment viele Baustellen, ev. bald asphaltiert.
Daxuenshan Pass Daxuenshan Pass 4329m China, Tibet 140km nördlich von Zhongdian (Shangri La) auf dem Weg nach Litang. Herrliche Fahrt durch weite Kiefernwälder. Tolle Fels-Berge rundherum.
? (Guide - Xining) ? (Guide - Xining) 3824m Tibet Pass 50km südlich von Xining an der Strasse S101. Vom Süden kommend: Am Gelben Fluss startend, erst durch Sandstein-Canyon, dann durch wieder grünes Tal. Gut ausgebaute Strasse. Nach Norden lange, schnelle Abfahrt nach Xining.
? (Sertang - Tongde) ? (Sertang - Tongde) 4042m Tibet Amdo. Pass entlang der Strasse S101 die vom Amnye Machen nach Xining führt. Vom Süden am Gelben Fluss startend zuerst ein mehrfaches Auf und Ab durch Canyon Landschaft. Doppelpass, 12km nördlich hat es eine zweite Passhöhe (3971m). Danach geht es runter auf weite Hochebene.
? (Dawa - Quwa) ? (Dawa - Quwa) 4248m Tibet Amdo. Pass entlang der Strasse S101, 20km östlich von Dawa Richtung Xining. Schöne gleichmässige Steigung auf beiden Seiten. Nach Osten lange Abfahrt bis zum Gelben Fluss runter. Im 2009 war die komplette Strasse eine einzige Baustelle, wohl bald eine gute asphaltierte Strasse.
? (Dawu - Machen) ? (Dawu - Machen) 4106m Tibet Pass 20km nördlich von Dawu auf der Fahrt zum Amnye Machen. Tolle Sicht auf den Amnye Machen auf der Nordseite des Passes.
? (Machen - Chuwarna) ? (Machen - Chuwarna) 4185m Tibet Pass im Amnye Machen Gebirge auf der Zufahrt von Machen nach Chuwarna. Ab der Abzweigung erst ein kleienr "Vorpass" (4001m) der aber recht steil ist. Dann noch einmal runter und durch ein schönes Tal zum Pass rauf. Oben geniale Sicht auf Amnye Machen.
Dramani La Dramani La 4782m Tibet Pass auf der Fahrt zum Amnye Machen, zwischen Temahe und Machen. Einfache aber gute Piste und tolle Berge rundherum. Einige Furten. Leider im 2009 viele Baustellen, ev. bald ausgebaut.
? (Mato - Huashixia) ? (Mato - Huashixia) 4552m Tibet Pass entlang der Strasse G214 zwischen Mato und Huashixia. Fahrt über weite Ebenen mit rollenden Hügeln.
? (Huashixia - Temahe) ? (Huashixia - Temahe) 4688m Tibet Pass im Amnye Machen Gebirge auf der Zufahrtstrasse von Huashixia (G214) nach Temahe. Tolle Fahrt entlang dem Amnye Machen Gebirge mit immer wieder schönen Blicken in die Berge. Viele Nomaden.
Bayan Kar La Bayan Kar La 4833m Tibet Pass entlang der Strasse G214 zwischen Domda und Mato. Ein typischer Amdo-Pass: Er startet bereits auf 4200m und dann geht es 130km über weite Hochebene. Nur ganz am Schluss etwas steiler. 23km nördlich vom Pass hat es noch eine zweite Passhöhe (4760m).
? (Xiwu - Drubgyuling) ? (Xiwu - Drubgyuling) 4467m Tibet Pass entlang der Strasse G214, 20km nördlich von Xiwu. Gleichmässige Steigung vom Süden kommend durch karge, kaum bewohnte Täler. Im Norden dann kaum Abfahrt, die Strasse bleibt nun auf dieser weiten Hochebene.
? (Jumang - Sershul) ? (Jumang - Sershul) 4459m Tibet Pass entlang der S217 welche Derge mit Yushu verbindet, zwischen Jumang und Sershul. Weites Nomaden-Land rundherum.
Ngamba La Ngamba La 4481m Tibet Letzer Pass entlang der S217 welche Derge mit Yushu verbindet, östlich von Xiwu. Grenzpass zwischen Sichuan und Qinghai. Vom Osten kommend sehr langsame Steigung im Westen dann aber ein paar steile Kehren. Klassisches Nomadenland rundherum. 2009 war die Strasse auf der West-Seite sehr schlecht.
? (Tsathsha Gon - Jumang) ? (Tsathsha Gon - Jumang) 4240m Tibet Pass entlang der S217 welche Derge mit Yushu verbindet, zwischen Tsathsha Gon und Jumang. Relativ kurze Steigung inmitten weiter Hochebenen.
? (Trugu Gon - Tsathsha Gon) ? (Trugu Gon - Tsathsha Gon) 4485m Tibet Pass entlang der S217 welche Derge mit Yushu verbindet, zwischen Trugu Gon und Tsathsha Gon. Weite Hochebenen mit vielen Nomaden.
Muri La Muri La 4567m Tibet Pass entlang der S217 welche Derge mit Yushu verbindet, zwischen Manigango und Trugu Gon. Fahrt über weite Hochebenen. Viele Nomaden mit Yaks und Pferden. Schöne Sicht in die Chola Mountains.
Tro La Tro La 4895m Tibet Pass entlang der Strasse 317 zwischen Manigango und Derge. Ein absoluter Hammer-Pass. Sensationelle Sicht in die fantastischen Chola Mountains. Piste ist teilweise etwas holprig aber die Steigung ist perfekt gleichmässig und nie mehr als 5%.
? (Garze - Manigango) ? (Garze - Manigango) 4042m Tibet Pass entlang der Strasse 317, 50km westlich von Garze. Auf beiden Seiten ständig fantastische Sicht in die Chola Mountains. Im Westen hat es dann recht viel Wald.
? (Luhuo - Garze) ? (Luhuo - Garze) 3996m Tibet Pass entlang der Strasse 317, 30km östlich von Garze. Fahrt über weite Hochebene dann Abfahrt in weites Tal bei Garze. Im Osten hat es (vor allem im unteren Teil) immer wieder Abschnitte ohne Asphalt.
? (Wengda - Luhuo) ? (Wengda - Luhuo) 4275m Tibet Pass auf der Strasse 317 ca. 100km östlich von Garze zwischen Wenda und Luhuo. Alpine Täler mit viel Wald auf beiden Seiten. Nach Regen oder Schnee kann die Strasse ganz schön dreckig und glitschig sein.
? (Langtang - Rangtang) ? (Langtang - Rangtang) 3956m Tibet Pass 15km nördlich von Rangtang. Ruhige Strasse (kaum Verkehr ausser ein paar Motorräder) durch alpine Täler.
? (Lungsi - Maierma) ? (Lungsi - Maierma) 3958m Tibet Pass entlang der S302, 60km SE von Aba zwischen Lungsi und Maierma. Von SE kommend auf und ab über endlos weites Grasland. Nach NW werden die Täler wieder tiefer, vereinzelt Nadelwald.
Chazhenliangzi Pass Chazhenliangzi Pass 3832m Tibet Pass entlang der S209 ca. 450km NW von Chengdu zwischen Rangkou und Lungsi. Wasserscheide zwischen dem Gelben Fluss und dem Yangzi Fluss. Auf beiden Seiten weites, satt grünes Grasland. Viele Nomaden, Yaks und Pferde.
Yakexia Snow Mountain Pass Yakexia Snow Mountain Pass 4295m Tibet, China Pass entlang der S302, ca. 400km NW von Chengdu zwischen Heishui und Rangkou. Eine einzige lange Steigung ab Chengdu. Erst durch enge, karge Schluchten, dann alpine Täler mit Nadelwald und schliesslich Wiesen. Auf der West-Seite Abfahrt zu weitem Grasland. Im 2009 eine einzige Grossbaustelle über den Pass!
Hashaatin Davaa Hashaatin Davaa 2545m Mongolia Zwischen Khovd und Olgyi im Westen der Mongolei Gleichmässiger Anstieg von Khovd her. Unten holprig, zweite Hälfte gute Piste. Immer wieder schöne Blicke auf die schneebedeckten Berge links und recht: Tsambagarav Uul 4200m und Sayrin Uul 3981m.
Nuhen Davaa Nuhen Davaa 3000m Mongolia Zwischen Tsakhir und Otgon in den Khanghai Bergen. Klasse Strecke durch die Khanhai Mountains und über den 3000m hohen Nuhen Davaa, vorbei am heiligsten Berg der Mongolei, dem 4021m hohen Otgon Tenger. Meist recht gute Piste nur in der Abfahrt nach Westen etwas holpriger.
? (Deluun - Bulgan) ? (Deluun - Bulgan) 3085m Mongolia Auf dem Weg von Olgiy nach Bulgan ganz im Westen der Mongolei. Vom Norden her geht es durch trockene, einsame Täler vorbei an Deluun. Am Pass selber gibt es eine echte Rarität in der Mongolei: Spitzkehren! Nach dem Pass geht es erst über weite Hochebenen ehe es in einer engen Schlucht steil runter geht. Nach Bulgan wird das Tal dann zu einer engen Fels- und Stein Schlucht und erst kurz vor dem Ziel wird es wieder grün.
? (Char Nuur - Erdene Khaikhan) ? (Char Nuur - Erdene Khaikhan) 2736m Mongolei Auf dem Weg vom Char Nuur nach Erdene Khaikhan. Vom Char Nuur her kommend ist hier im Unterschied zu den meisten anderen Pässen die steilste Passage gleich zu Beginn. Weiter oben wird es dann angenehmer. Auf der ersten Anhöhe führt die Piste durch ein tolles Felsentor. Schöne Aussicht auf die Sanddünen. Die Abfahrt ist extrem steil und unten wartet ein 2km langes Sandfeld!
Halsema Highway Halsema Highway 2255m Philippines Auf dem Halsema Highway zwischen Baguio und Bontoc. Der Halsema Highway ist die höchste Strasse auf den Philippinen. Eine fantastische Fahrt durch die Cordillera. Früher war die Strasse berühmt berüchtigt als eine der gefährlichsten Strassen. Inzwischen ist sie aber gut ausgebaut. Nach Regen sind Erdrutsche und der rutschige Beton Belag immer noch ein Problem. Der höchste Punkt ist bei einer zweiten Anhöhe, etwa 13km nach dem eigentlichen Schild neben der Strasse.
Bushmens Pass Bushmens Pass 2268m Lesotho Dritter Pass entlang der A3 zwischen Likalaneng und Nazareth. Kurzer steiler Anstieg von Osten. Danach kommt man aus den höheren Bergen und die Landschaft wird deutlich flacher.
God Help Me Pass God Help Me Pass 2334m Lesotho Zweiter Pass entlang der A3 zwischen Likalaneng und Nazareth Von Osten her kommend kaum wahrnehmbare Steigung. Nach Westen steiler Abstieg.
Blue Mountain Pass Blue Mountain Pass 2634m Lesotho Erster Pass entlang der A3 zwischen Likalaneng und Nazareth. Oben recht lange Fahrt auf der Hochebene mit tollen Blicken in die Täler.
Likalaneng Pass Likalaneng Pass 2620m Lesotho Entlang der A3 zwischen Marakabei und Likalaneng. Gleichmässiger Anstieg von Marakabei.
Mokhoabong Pass Mokhoabong Pass 2880m Lesotho Entlang der A3 zwischen Thaba Tseka und Mantsonyane Anstige von Thaba Tseka ist durchgehend asphaltiert. Der von Mantsonyane hat nur noch fleckenweise Asphalt. Karge einsame Landschaft mit wenig Dörfern.
Cheche Pass Cheche Pass 2545m Lesotho Entlang der A3 zwischen Mantsonyane und Marakabei. Relativ steiler Anstieg auf beiden Seiten aber gut asphaltiert.
Menoaneng Pass Menoaneng Pass 3045m Lesotho Erster Pass von Osten her kommend auf der A3 zwischen Mokhotlong und Thaba Tseka Steiler Anstieg von beiden Seiten aber gerade noch knapp fahrbar. Geniale Landschaft mir vielen kleinen Dörfern mit Rundhütten
Kotisephola Pass Kotisephola Pass 3240m Lesotho Nordwestlich von Sani Top auf dem Weg nach Mokhotlong Vom Sani Top kommend ist es eine brutal ruppige Piste. Ich musste den grössten Teil schieben, erst ganz oben konnte ich wieder fahren. Grandiose Landschaft und fantastische Sicht auf die kargen Berge Lesothos. Die Abfahrt nach Nordwesten ist ebenfalls sehr ruppig und dürfte wohl auch ab und zu zum Schieben veranlassen.
De Berg Pass De Berg Pass 2270m South Africa Zwischen Stoffberg und Lydenburg Toller Anstieg von Westen her. Gleichmässige Steigung bis auf 1800. Hier ein schönes Hochplateau. Oben karge Hügel mit felsendurchsetzten Wiesen und weiter Sicht. Mit etwas Glück kann man Wild sehen.
Long Tom Pass Long Tom Pass 2150m South Africa Zwischen Lydenburg und Sabie Lange Gleichmässige Steigung von Lydenburg. Die Ost-Seite ist viel grüner mit viel Wald (Holzwirtschaft) und engen Kehren.
Sani Top Sani Top 2865m South Africa / Lesotho Grenzübergang Südafrika/Lesotho in den Drakensberg Bergen Der höchste Pass Südafrikas. Die Fahrt von Underberg zum höchsten "Pub Afrikas" bei Sani Top ist berühmt berüchtigt. Vor allem wegen der sehr steilen engen Spitzkehren und im obersten Teil extrem ruppigen Piste. Mit dem beladenen Tourenrad konnte ich bis auf gut 2700m fahren, danach war Schieben angesagt. Auf der anderen Seite geht es nicht gross runter sondern schon bald wieder rauf zum nächsten Pass (Kotisephola Pass 3240m). Grandiose Sicht zurück und oben tritt man ein in eine andere Welt: Keine Zäune, keine Bäume nur offene, endlos weite Ebenen. Ein brutaler Pass zum Fahren und trotzdem/deswegen genial.
Kharung La Kharung La 2350m Bhutan Zwischen Kahling und Wamrong. Nur relativ kurze Steigung von beiden Seiten weil es schon bald wieder bergauf geht.
Nichi Pho Nichi Pho 1760m India Erster Pass auf dem Weg nach Tawang in Arunachal Pradesh. Zwischen Bhalukpong und Tenga. Tolle Fahrt in engen Kurven durch dichten Dschungel. Vor allem im unteren Teil einige steile Rampen.
Bomdila Bomdila 2608m India Zwischen Tenga und Dirang auf dem Weg nach Tawang in Arunachal Pradesh. Im 2014 auf beiden Seiten lange Baustellen mit holpriger und staubiger Strasse. Unregelmässige Steigung mit steilen Rampen. Kurz vor dem höchsten Punkt ist das Dorf Bomdila.
Se La Se La 4176m India Hauptpass auf dem Weg nach Tawang in Arunachal Pradesh. Zwischen Dirang und Tawang. Tolle, lange und gleichmässige Steigung vom Süden. Sehr angenehm zum Fahren. Nach dem Pass hat es einen schönen Bergsee. Die Strasse ist auf der Südseite recht gut (im 2014 längere Baustelle), oben dann etwas holprig und etwas schlechter auf der Nordseite. Viele Armeecamps vor allem auf der Südseite.
Chele La Chele La 3810m Bhutan Zwischen Paro und Ha Der höchste befahrbare Pass Bhutans. Wunderschöne Strasse, praktisch vollständig im Wald drin. Die Steigung ist sehr regelmässig und kaum mehr als 5%. Guter Strassenbelag und praktische kein Verkehr.
Simbhanjyang Simbhanjyang 2488m Nepal Auf dem Rajpath Hwy zwischen Kathmandu und Hetauda. Tolle Steigung auf einer kleinen, wenig befahrenen Bergstrasse. Weiter oben dann durch schönen Kiefernwald. Bei Daman (kurz vor der Passhöhe) hat man eine der Besten Aussichten auf den Himalaya in ganz Nepal. Vom Dhaulagiri im Westen, bis zum Mt. Everest!
Thorong La Thorong La 5416m Nepal Auf dem Annapurna Circuit zwischen Manag und Muktinath. Die Piste von Besisahar bis Thorong Phedi ist vielleicht zu 60% befahrbar, der Rest muss geschoben werden. Von Thorong Phedi bis zum Pass muss das Velo dann definitiv geschoben/getragen werden. Nach dem Pass soll die Piste praktisch durchgehend befahrbar sein. Eine tolle Route in grandioser Szenerie, aber sehr anstrengend. Dank den vielen Lodges die es alle paar Kilometer gibt, braucht man ausser einem Schlafsack und warmen Kleidern nichts weiter mitzunehmen. Ich selbst bin den Pass nur teilweise gefahren. Nach sehr starkem Schneefall musste ich das Velo auf halber Strecke zurück lassen und bin dann zu Fuss weiter bis auf den Pass.
Uitkykpas Uitkykpas 1003m South Africa Zwischen Sanddrif und Algeria in den Cederberg Mountains. Tolle Fahrt durch die Cederberge. Karge Berge mit bizarren Felsformationen und grüne fruchtbare Täler. Die Anfahrt vom Süden her kommend hat einige sehr steile Anstiege. Vom Norden her eine einzige lange Steigung. Der unterste Teil (bis Algeria) ist eine recht schlechte Piste.
Gamsberg Pass Gamsberg Pass 1865m Namibia Entlang der C26, zwischen Windhoek und Walvis Bay. Auch von Windhoek her kommend (obwohl es fast nur bergab geht) recht anstrengend, weil der Belag oft weicher Kies ist. Bergauf würde ich definitiv den Spreetshoogte bevorzugen, obwohl er viel steiler ist.
Kupferberg Pass Kupferberg Pass 2050m Namibia Entlang der Strasse C29, 27km nach Windhoek. Der höchste Pass Namibias. Teilweise etwas weicher Kies. Vom Süden her weniger steil als von Windhoek her zu fahren.
Spreetshoogte-Pass Spreetshoogte-Pass 1676m Namibia Entlang der Strasse D1275 zwischen Solitaire und Nauchas Der zweitsteilste Pass Namibias mit bis zu 22%! Die steilsten Abschnitte sind aber mit Kopfsteinpflaster gut ausgebaut und so kam ich trotzdem hoch ohne zu schieben. Oben grandiose Aussicht auf die 600m tiefer gelegene Ebene. Die Steigung geht danach noch weiter bis ca 1810m.
Swartberg Pass Swartberg Pass 1570m South Africa Zwischen Prince Albert und Oudtshoorn. Ein richtig Klasse Pass mit tollen Aussichten auf die little Karoo im Süden und die Great Karoo im Norden. Die komplette Strasse ist Piste. Vom Norden her kommend geht es zunächst durch eine enge Schlucht, die oft kaum breiter als die Strasse ist. Dann geht es in engen Spitzkehren hoch zum Pass. Der Belag ist recht holprig und es ist steil, aber fahrbar. Der Belag auf der südlichen Seite ist deutlich besser.
Gate Of Paradise Pass Gate Of Paradise Pass 2001m Lesotho Auf dem Weg nach Malealea, zwischen Motsekuoa und Mohales's Hoek. Toller Blick auf das Tal wo Malealea liegt. Das Schild sagt alles: Wayfarer - pause and look upon a Gateway of Paradise. Die Anfahrt von Westen (Motsekuoa) ist relativ einfach und bis auf den letzten Kilometer asphaltiert. Die Anfahrt von Mohales Hoek ist eine ganz andere Geschichte. Eine recht ruppige Piste und ständige Auf und Ab machen diese Strecke deutlich anspruchsvoller. Dafür ist die Landschaft entlang dieser Strecke traumhaft!
Qachas Neck Qachas Neck 1981m Lesotho / South Africa Grenzübergang zwischen Lesotho und Südafrika. Relativ einfacher Anstieg von der Lesotho Seite her (Asphalt). Die Südafrika Seite ist recht holprig.
Lebelonyana Pass Lebelonyana Pass 2430m Lesotho Entlang der A4 zwischen Mount Moorosi und Mphaki. Langer gleichmässig steiler Anstieg auf der westlichen Seite, auf der östlichen Seite kürzer und mit vielen Auf und Ab.
Pele La Pele La 3420m Bhutan Strasse über die Black Mountains zwischen Wangdi und Tongsa. Sehr lange spektakuläre Steigung von Wangdi. In unzähligen Kurven klettert die Strasse in die Höhe oft der senkrechten Felswand entlang. In der Mitte der Steigung war bei mir während 10km eine sehr ruppige Piste. Im unteren und oberen Drittel ist die Strasse gut und es hat wenig Verkehr. genau auf dem Pass hat es in der Mitte der Strasse eine grosse Chorten.
Dochu La Dochu La 3140m Bhutan Übergang von Thimpu nach Punakha. Die Westseite von Thimpu führt durch einen schönen Nadelwald. Genau Oben ist der dann zu Ende und auf der Westseite geht es weit runter in einen subtropischen Laubwald. Auf der Passhöhe hat es 108 Chorten und nebenan einen kleinen neue Tempel. Im 2014 wurde die Strasse gerade neu gebaut und war deswegen über weite Strecken sehr schlecht und staubig.
Shertang La Shertang La 3590m Bhutan Zwischen Bhumtang und Ura. Angenehme Steigung auf kleiner, enger aber sehr guter Strasse. Praktisch überhaupt kein Verkehr. Tolle Tiefblicke auf die weiten Wälder von Bumthang. Relativ kurze Abfahrt nach Ura.
Thrumshing La Thrumshing La 3750m Bhutan Zwischen Ura und Mongar. Ein Doppelpass. Er liegt vollständig im Thrumshing La National Park. Tolles Hochtal zwischen den zwei Anhöhen. Die Abfahrt nach Osten ist unglaublich. 3150m Höhenmeter verliert die Strasse. Besonders die letzten 40km sind sehr spektakulär wo es durch einen immer dichteren subtropischen Wald geht mit Affen und allerlei exotischen Stimmen aus dem Wald.
Yotong La Yotong La 3425m Bhutan Übergang von Tongsa nach Bumthang. Sehr angenehme Steigung auf guter Strasse. Auf der Westseite fährt man durch einen Laubwald und auf der Ostseite durch einen traumhaften Nadelwald mit kleinen Dörfern und wunderschönen Häusern.
Kori La Kori La 2400m Bhutan Zwischen Mongar und Tashigang. Nicht so hoch wie die vorherigen Pässe, aber weil man wieder soweit unten startet, ein langer Anstieg. Meist sehr angenehm zum Fahren vor allem am Anfang und am Schluss viele enge Spitzkehren.
Yongphu La Yongphu La 2645m Bhutan Zwischen Tashigang und Kahling. Langer Anstieg durch (im Vergleich) dichter besiedelte Hänge. Der eigentliche Yongphu La (so ausgeschildert) ist etwas tiefer, wo man 8 Chorten passiert. Die Strasse geht aber noch ein paar Kilometer weiter hoch bis zum höchsten Punkt.