www.betzgi.ch - Seite: My Asian Odyssey


'Meine Asien Odyssee' hatte ich meine neue Reise getauft, zu der ich im Frühling 2008 gestartet bin. Dies deshalb weil ich auf einem ziemlich wilden Kurs kreuz und quer durch Asien reisen wollte. Keine Fahrt von A nach B zu einem grossen Ziel sollte es werden, sondern der Versuch all die Orte die ich besuchen will auf eine Route zu bringen. Je mehr Umwege desto besser.

Schliesslich war ich 1½ in Asien und dann noch 1 Jahr in Australien unterwegs.

Kommentare

Gravatar: stadi adi
stadi adi 27. Aug 2010 - 20:24
ciao beat,
jetzt bist du also wieder zurück, unglaublich! ich habe alle deine berichte mit grosser freude gelesen, auch während unserer reise.
damals, im april 08, wo wir beinahe gleichzeitig den job an den nagel gehängt haben um auf reisen zu gehen. unsere reise ging im januar 09 zu ende. dann begann der nestbau und just als du nach hause kommst, ist unser sonnenschein emilia auf der welt (geb. 31.7.2010)!
alles,alles gute und take it easy.
vielleicht gibts ja mal ein bier in der braui..

ps: hier noch unsere fotos: http://www.flickr.com/photos/houdibus/
Hey Adi!
Schön von Dir zu hören und herzliche Gratulation! Ich werde mich mal melden!
Gravatar: Astrid
Astrid 02. Aug 2010 - 20:17
Hallo Beat,

ich freue mich riesig für Dich, dass Du wieder glücklich und gesund zu Hause angekommen bist! :-D
Es war einfach nur wunderbar, Dich auf Deiner Reise durch Asien, Australien und der Schweiz begleiten zu dürfen. Auch ich werde Deine regelmäßigen "News of the road" und die wunderschönen Bilder sehr vermissen!
Für das Eingewöhnen wünsche ich Dir viel Glück und gutes Gelingen.

Viele dankbare Grüße
Astrid

PS: ... und solltest Du eine DVD über Deine Reise planen, dann bitte melden. Vielleicht ja dieses Mal auch für den Fernseher. ;-)
Gravatar: David
David 02. Aug 2010 - 01:18
Mit Freude habe ich die letzten 2 Jahre deine Reiseabenteuer-Berichte verfolgt. Für mich als begeisterter Leser ein "jammer" das es vorbei ist. Aber dein "bis bald" stimmt mich optimistisch das ich früher oder später wieder in den Genuss deiner Texte und Bilder komme.
Gruss
David
Gravatar: Jame
Jame 06. May 2010 - 15:36
Hallo Betzgi

Die Veloexpidition ist mein Traum. Seit Monaten habe ich dein Tour verfolgt und bin sehr begeistert! Alle in deinem Webside habe ich gelesen. Im Herbst 2011 0der spätesten Frühling 2012 mache ich auch ein Tour, besser gesagt ich gehe nach Hause mit dem Velo durch Zentral Asien -Tibet-Süschina und dann Thailand, von wo ich gekommen bin. Momentan bereite ich schon vor, ein MTB-Tour montieren zu lassen. Nun habe ich ein paar Fragen
-Ist es sehr gefährlich oder unmöglich in Tibet (Kasgar-Ali-Kilash-Lhasa) als Anfänger allein in diesen Streck zu fahren?
-Wie lange dauert es?
-Ich bin 41 und fahre zB. im Sommer etwa zwei mal pro Woche mit Mountainbike von Grenchen nach Biel über Grenchenberg und Jura. Wie schätzst du mich? Bin ich fit genug fürs Tibettour?

Dein Kommentar oder deine Empfehlungenwäre mir sehr hilfreich.
Dankeschön.
Jame
Seit April 08 ist es leider nicht mehr möglich, individuell nach Tibet zu kommen. Kann sich natürlich jederzeit wieder ändern... hoffen wir es!
Gravatar: Astrid
Astrid 04. May 2010 - 15:03
Hallo Beat,

mit großer Freude habe ich Deinen letzten Newsletter/Reisebericht (Australien, Zentrum) gelesen. Er war wie immer sehr fesselnd und die Bilder sind ohnehin atemberaubend. Nach dem letzten Gästebucheintrag zu schließen, scheint sich Deine Odyssee nun doch [leider :-)] langsam dem Reiseziel zu nähern, oder?

Viele Grüße und gutes Vorankommen wünscht Dir

Astrid
Ja, die Reise nähert sich nun in der Tat doch langsam aber sicher dem Ende...
Gravatar: Astrid
Astrid 02. Mar 2010 - 07:00
Herzlichen Glückwunsch zum 50.000 Kilometer!
In meinen Augen eine gigantische Leistung! :-D

Alles Gute weiterhin und viele Grüße

Astrid
Gravatar: Laurenz
Laurenz 17. Feb 2010 - 14:52
Jetzt ist es genau der 666ste Tag...
Viele schöne erlebnise noch auf deiner Reise!

LG
Gravatar: Bernd
Bernd 22. Jan 2010 - 21:21
Hallo Betzgi,

Mensch, da bearbeite ich gerade meine Reise nach und bin im Tibet haengen geblieben wegen Pass-Hoehen. Das ist immer ein Grund, bei dir auf der Seite vorbei zu schauen ;-)
Du hast es ja schon weit gebracht seit unserem Treffen in Seoul. Und noch viel besser: als ich gelesen habe, dass du deine Asienreise "Odyssee" genannt hast, musste ich schmunzeln. Meine letzte Reise-und Rastphase hatte ich genauso benannt. Nun bin ich schon seit Herbst wieder im Lande und sortiere meine Plaene fuer die naechste Zeit.
Viel Spass da unten und bis zum naechsten Mal irgendow on the road.....

Gruss Bernd
Gravatar: urs
www.velospur.com/ urs 21. May 2009 - 10:36
Hoi Beat
Nun sitze ich seit gestern vor deiner Hompage und studiere deine Einträge (doch ich hab noch geschlafen dazwischen).
Du hast gemacht, wovon ich schon lange träumte. Die Ängste überwogen.
Nun bin ich an einem Punkt in meinem Leben angekommen, wo ich etwas Neues tun muss. Vielleicht ist es gar nicht so neu - ist einfach die Realisierung eines Traumes.
Du warst so was wie die Initialzündung ;-) darfst du ruhig wissen. Sei nicht überrascht, auf meiner Hompage ist noch nicht viel zu sehen und es wird wohl noch ein Jahr verstreichen bis ich unterwegs bin. Aber ich werde deine Reise mit Spannung weiterverfolgen!
Viele Grüsse und take care! Urs :-D
Gravatar: Sebastian
Sebastian 23. Apr 2009 - 08:46
Herzlichen Glückwunsch zum 1 jährigen Jubiläum!
Ich freu mich schon auf mehr Tibet-Bericht.
Grüße
Sebastian