Gone Riding, Velo, Veloreise

Ein Blick ins Archiv: alle meine alten Tourenvelos.

 

 

Wheeler 6000

  • Stahlrahmen
  • 28" Räder (Mavic Felgen mit Avocet Cross Invert Reifen)
  • Blackburn Lowrider und Gepäckträger
  • DX Schaltung (Rapidfire)
  • DX Naben
  • Cantilever Bremsen

Reisen

Island (1200km)

Marokko (1500km)

Mexico (9000km)

Das Velo wurde danach zu meinem Alltagsvelo bis es gestohlen wurde. Grössere Probleme gab es keine. Km-mässig bin ich aber auch nicht sehr viele schwierige Strecken damit gefahren. Ich bin mit diesem Velo sogar einmal das Grand Raid (Verbier - Grimentz) gefahren!

MTB Cycletech Papalagi

  • Stahlrahmen
  • Gefederter Vorbau
  • 26" Räder (Mavic Felgen, Avocet Cross Invert Reifen)
  • Berthoud Gepäckträger & Lowrider, später Bruce Gordon Lowrider
  • XT und Hügi Naben XT Schaltung mit Daumenschaltern
  • V-Brake & U-Brake
  • Klickpedalen

Reisen

Höhenrausch (1700km)

Al sur... (9500km)

Island (1200km)

Transhimalaya (5200km)

Zweimal defekete Hinterradnaben (Freilauf), eine gebrochene Felge und ein gebrochener Lowrider waren die grösseren Pannen mit diesem Velo. Das Velo wurde nach der letzten Reise zu meinem Alltagsvelo, was es lange Jahre war.

MTB Cycletech Papalagi

  • Stahlrahmen
  • 26" Räder (Alesa Sputnik Felgen, Schwalbe Marathon Reifen)
  • Bruce Gordon Gepäckträger & Lowrider
  • White Industries Naben
  • XT Schaltung mit Gripshift
  • V-Brakes
  • Klickpedalen

Reisen

AndeanHighlights (7200km)

Mi Camino perdido (1000km)

Kailash! ...a pilgrimage (23'000km)

Trotz vielen schwierigsten Strecken, so gut wie keine Probleme. Während der letzten Reise fuhr dann ein Lastwagen drüber, als es am Strassenrad lag. Ich konnte es trotz massiven Schäden (Rahmen verbogen, Felgen zerquetscht, Schaltwerk abgerissen, Ausfallende abgebrochen, Gepäckträgerbefestigung gebrochen, Pedalen verbogen) wieder fahrtüchtig machen und bin damit die Tour zu Ende gefahren. Von Hongkong habe ich es dann aber nicht mehr nach Hause genommen.

MTB Cycletech Papalagi

(genaue Details siehe hier)

  • Stahlrahmen
  • 26" Räder (Alesa Sputnik Felgen, Schwalbe Marathon Reifen)
  • Bruce Gordon Gepäckträger & Lowrider
  • White Industries Naben
  • XT Schaltung mit Gripshift
  • V-Brakes
  • Klickpedalen

Reisen

My Asian Odyssey (60'000km)

A Scottish Summer (2000Km)

Über 60'000km praktisch ohne nennenswerten Defekt. Detaillierte Liste siehe hier. Der Rahmen ist noch immer gut, aber für eine neue, lange Reise wollte ich ihn doch nicht mehr verwenden und so ist er nun zu mein Alltagsvelo geworden.

MTB Cycletech Papalagi

(genaue Details siehe hier)

  • Stahlrahmen
  • 26" Räder (Alesa Sputnik Felgen CSS beschichtet, Schwalbe Marathon Reifen)
  • Tubus (Cosmo & Nova) Gepäckträger
  • Vorne: SON Delux Nabendynamo, Hinten XT
  • XT Schaltung mit Gripshift
  • V-Brakes
  • Klickpedalen

Reisen

Gone Riding (70'000km)

Über 70'000km praktisch ohne nennenswerten Defekt. Detaillierte Liste siehe hier. Nach 3 Jahren war der Rahmen aber komplett durchgerostet und ich habe ihn nicht mehr von San Francisco mit nach Hause genommen.

MTB Cycletech RAW

(Details siehe hier)

  • Stahlrahmen, Federgabel (Magura T8)
  • 26" Räder (Inferno 31 Felgen von SUNringle,  SmartSam 2.3" Reifen von Schwalbe)
  • Schaltung: Rohloff Speedhub 
  • Disk brakes BB7 von Avid
  • Taschen von Alpamayo Design

Veloreisen

Ladakh / Spiti

Bikepacking Mongolia

Mein Bikepacking Velo für kürzere Reisen.

Kommentare